γ-Stirling-Motor

Maschinentyp: Stirlingmotor in der Bauart γ-Stirling.
Verdrängerzylinder mit Umlauf-Wasserkühlung.
Beheizung des Verdrängerzylinders mit Spiritusbrenner in einem Brennergehäuse.
Daten: Durchmesser Arbeitskolben: 19 mm
Hub Arbeitskolben: 23 mm
Durchmesser Verdrängerkolben: 22 mm
Hub Verdrängerkolben: 23 mm
Länge Verdrängerkolben: 47 mm
Durchmesser Verdrängerzylinder: 23 mm
Länge Verdrängerzylinder: 72 mm
Konstruktion: Gerd Niephaus, nach diversen Vorlagen im Internet
Gebaut: Gerd Niephaus
Anfang 2020


Die Abmessungen des Motors wurden grob nach folgenden Regeln bestimmt:

Durchmesser Verdrängerzylinder: Eingabegröße
Länge Verdrängerzylinder: 3 * Durchmesser Verdrängerzylinder
Länge Verdrängerkolben: 2/3 * Länge Verdrängerzylinder
Durchmesser Verdrängerkoben: Durchmesser Verdrängerzylinder - 1 mm
Hub Verdrängerkoben: 1/3 * Länge Verdrängerzylinder
Durchmesser Arbeitszylinder: Eingabegröße
Hub Arbeitskolben: So, dass das Arbeitsvolumen des Arbeitszylinders 2/3 des Arbeitsvolumens des Verdrängerzylinders beträgt

Der Motor ist mit einem Füllventil ausgestattet, wie es auch bei manchen Stirlingmotoren der Firma Heinrici benutzt wurde. Es handelt sich dabei um ein Rückschlagventil, das sicherstellt, dass im Inneren des Motors der Druck nie unter den äußeren Atmosphärendruck absinkt.

Der Aufbau des Füllventils:


Das folgende Bild zeigt ein repräsentatives Indikatordiagramm dieses γ-Stirling-Motors:


Hier ein kurzes Video vom Lauf des Motors: γ-Stirling-Motor